Ortsnachrichten

Informationen zum Coronavirus


Am 23.06.2020 ist die Corona-Verordnung der Landesregierung neu gefasst worden.

Die wichtigsten Regelungen:
  • Alle Geschäfte, Restaurants und Gaststätten dürfen unter Einhaltung der Hygienevorgaben und Abstandsregelungen der neuen Corona-verordnung geöffnet haben.
  •  Es gilt weiterhin die Pflicht, eine nicht-medizinische Alltagsmaske oder eine vergleichbare Mund-Nasen-Bedeckung im öffentlichen Personenverkehr, an Bahn- und Bussteigen, in Geschäften, Einkaufszentren, Praxen und allen weiteren in § 3 der Corona-Verordnung genannten Einrichtungen zu tragen.
  • Für alle Klassenstufen der Grundschule findet ab 29.06.2020 wieder Präsenzunterricht im regulären Umfang statt. Die Gemeinde Simmozheim wird ergänzend auch die Betreuung im Schülerladen wieder anbieten. Alle Eltern wurden von der Schulleitung informiert.
  • Auch die Kindertagesstätten werden ab 29.06.2020 wieder mit dem Regelbetrieb für alle Kinder beginnen. Die Betreuung erstreckt sich ab diesem Zeitpunkt auf den Zeitraum der bisherigen Betreuungszeit (vor der Schließung). Oberste Priorität bei der Öffnung hat weiterhin der Schutz der Gesundheit. Das Gelingen des Regelbetriebs erfordert zwingend die Solidarität, Achtsamkeit und Mitwirkung aller Beteiligten. Für den Regelbetrieb ist daher wesentlich, dass ausschließlich gesunde Kinder betreut werden. Auch Angehörige des Hausstands sowie sämtliche Personen, die das Kind zur Einrichtung bringen bzw. abholen müssen gesund sein. Mit Beginn des Regelbetriebs haben alle Eltern eine entsprechende schriftliche Erklärung abzugeben. Diese haben die Eltern zusammen mit einem Informationsschreiben der Gemeinde bereits erhalten.
  • Öffentliche Spielplätze sind unter bestimmten Auflagen geöffnet (Beschränkung der Kinderzahl, Kinder nur in Begleitung und unter Aufsicht Erwachsener, Abstandsregelung, kein Körperkontakt, kein gemeinsames Essen und Trinken). Bitte beachten Sie die Aushänge.
  • Auch private und öffentliche Sportanlagen dürfen unter strengen Vorgaben zu Trainings-, Übungs- und Wettkampfzwecken wieder genutzt werden. Die Gemeinde Simmozheim hat zusätzlich zu den Spielplätzen auch die Skate-Anlage, den Basketballplatz, die Sportplätze und die Geißberghalle mit Vorgaben zur Benutzung (siehe Aushang vor Ort) wieder geöffnet; das Soccer-Kleinspielfeld und das Beach-Volleyballfeld (Kontaktsport) bleiben weiterhin geschlossen. Der Aufenthalt in Toiletten, Duschen und Umkleiden ist auf das unbedingt erforderliche Maß und so zu begrenzen, dass ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Nutzern eingehalten werden kann.  
  • Der Aufenthalt im öffentlichen und privaten Raum ist nun mit bis zu 20 Personen gestattet (unabhängig von der Haushaltszugehörigkeit). Zu anderen Personen ist im öffentlichen Raum, wo immer möglich, ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.
  • Für öffentliche und private Veranstaltungen gelten nun die in der neuen Corona-Verordnung genannten Vorgaben:

    - Ab dem 1. Juli ist bei privaten Veranstaltungen mit nicht mehr als 100 Teilnehmenden kein Hygienekonzept mehr nötig. Dies gilt etwa für Hochzeitsfeiern, Taufen und Familienfeiern.

    - Ab dem 1. Juli sind Veranstaltungen mit bis zu 250 Personen möglich, wenn den Teilnehmenden für die gesamte Dauer der Veranstaltung feste Sitzplätze zugewiesen werden und die Veranstaltung einem im Vorhinein festgelegten Programm folgt. Also etwa Kulturveranstaltungen, Vereinstreffen oder Mitarbeiterversammlungen.

    - Ab dem 1. August sind Veranstaltungen mit weniger als 500 Personen wieder erlaubt.

    - Untersagt sind weiterhin Tanzveranstaltungen mit Ausnahme von Tanzaufführungen sowie Tanzunterricht und -proben.

    - Bis zum 31. Oktober sind Veranstaltungen mit über 500 Teilnehmenden weiter untersagt.

Vorläufige Aussetzung der Gebührenerhebung für die Betreuung in den Kindertagesstätten und im Schülerladen der Gemeinde Simmozheim für den Monat Juni 2020
 
Aufgrund der weiterhin bestehenden Situation wird auch im Monat Juni 2020 die Gebührenerhebung für die Betreuung in den Kindertagesstätten und im Schülerladen der Gemeinde Simmozheim vorläufig ausgesetzt. Eine Abbuchung durch die Gemeinde findet daher nicht statt. Selbstzahler bitten wir darum, für diesen Monat keine Betreuungsgebühren zu überweisen.
 
Die Entscheidung über einen etwaigen Gebührenerlass trifft der Gemeinderat zu gegebener Zeit nach Vorliegen einer landeseinheitlichen Empfehlung.
 
Diese Regelung gilt nicht, sofern die Kindertagesstätten oder der Schülerladen tatsächlich in Anspruch genommen werden. In diesem Fall sind die fälligen Gebühren zu entrichten.


    Das Rathaus ist ab dem 4. Mai 2020 wieder geöffnet!

    Öffnungszeiten an Werktagen:

    Montag: 8:00 Uhr - 13:00 Uhr
    Mittwoch: 8:00 Uhr - 12:00 Uhr
    Donnerstag: 8:00 Uhr - 12:00 Uhr und
    Donnerstagnachmittag: 16:30 Uhr - 19:00 Uhr

    Zur weiteren Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus ist in den Zugangs- und Wartebereichen auch im Rathaus ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten. Außerdem bitten wir Sie, bei Ihrem Besuch zum Schutz anderer Personen eine Alltagsmaske, Schal, Tuch o.ä. zu tragen, welche Mund und Nase bedecken.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mitwirkung.


    Hier finden Sie weitere Informationen zum Coronavirus: