Ortsnachrichten

Informationen zum Coronavirus


Gebühren für die Betreuung in den Kindertagesstätten und im Schülerladen der Gemeinde Simmozheim für den Monat April 2020 werden vorläufig ausgesetzt

Aufgrund der aktuellen Situation werden die Abbuchungen der Gebühren für die Betreuung in den Kindertagesstätten und im Schülerladen der Gemeinde Simmozheim zunächst für den Monat April 2020 ausgesetzt. Selbstzahler bitten wir darum, für diesen Monat keine Betreuungsgebühren zu überweisen.

Die Entscheidung über einen etwaigen Gebührenerlass trifft der Gemeinderat zu gegebener Zeit nach Vorliegen einer landeseinheitlichen Empfehlung.

Mit den getroffenen Maßnahmen möchten wir weitere Belastungen der Erziehungsberechtigten in nächster Zeit vermeiden. Sobald neue Erkenntnisse vorliegen, erfolgt eine Information an alle Eltern.


Bund und Länder haben am Sonntagnachmittag ihre gemeinsame Linie für Maßnahmen im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus weiter konkretisiert. Dabei wurde auf weitergehende Ausgangssperren verzichtet, stattdessen erfolgte die Einigung auf ein umfangreiches Kontaktverbot.

Die wichtigsten Änderungen:
  • Alle Restaurants und Gaststätten im Land müssen schließen. Essen zum Mitnehmen und auf Bestellung bleibt aber weiterhin möglich. Die Simmozheimer Gaststätten wurden bereits am Freitagabend, 20. März 2020 von der Gemeindeverwaltung über diese Regelung informiert.
  •  Alle Zusammenkünfte und Ansammlungen auf öffentlichen Plätzen sind verboten. Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur alleine, mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person oder im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstands gestattet. Zu anderen Personen ist im öffentlichen Raum, wo immer möglich ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Diese Regelung wird streng kontrolliert, durchgesetzt und sanktioniert.
  • Bis auf die systemrelevanten Einrichtungen wie Lebensmitteleinzelhandel, Bäckereien, Metzgereien, Hofläden, Abhol- und Lieferdienste, Apotheken, Drogerien, Tankstellen, Poststellen und einige mehr (siehe § 4 der Corona-verordnung) müssen alle Ladengeschäfte (auch Frisöre) schließen.

Die durchgeschriebene Fassung der Corona-Verordnung finden Sie hier.

Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger, sich strikt an die Vorgaben zu halten und die Einhaltung auch durch eine soziale Kontrolle im Ort sicherzustellen.

Vielen Dank.


Rathausbesuch nur in dringenden Angelegenheiten und mit Voranmeldung

Aus Vorsorgegründen bleibt das Rathaus für den nicht notwendigen Publikumsverkehr bis auf Weiteres geschlossen.

In dringenden Angelegenheiten bitten wir um vorherige Kontaktaufnahme
per Telefon: 07033 5285-0
per E-Mail: gemeinde@simmozheim.de

Wir möchten damit dazu beitragen, den Kontakt von größeren Personengruppen untereinander zu vermeiden und die Gefahr der Ansteckung mit dem Coronavirus zu minimieren.

Vielen Dank für Ihr Verständnis. 

Hier finden Sie weitere Informationen zum Coronavirus: