Ortsnachrichten

Informationen zum Coronavirus


Corona-Testangebot im Rathaus wird ab August vorerst eingestellt

Aufgrund der derzeit kaum mehr vorhandenen Nachfrage nach Testungen auf das Coronavirus stellt die Gemeinde Simmozheim das in Zusammenarbeit mit der Gemeinschaftspraxis Dr. Lang eingerichtete Testangebot am Mittwochnachmittag im Rathaus ab sofort ein.

Testungen können zukünftig direkt in der Gemeinschaftspraxis Dr. Lang durchgeführt werden. Sollte sich in den kommenden Monaten die Notwendigkeit eines erneuten Testangebots im Rathaus ergeben, werden wir entsprechend informieren.

                                                         -------------------------------------------------------

Erhebung der Kindergartengebühren im Mai 2021 aufgrund der Corona-Pandemie

Ab Mittwoch, 19.05.2021 können wieder alle Kinder die Kindertagesstätten der Gemeinde Simmozheim besuchen (Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen).

Da für den Monat April 2021 für alle Kinder die volle Monatsgebühr erhoben wurde, obwohl die Kitas ab 26.04.2021 wieder schließen mussten (mit Ausnahme der Notbetreuung), werden wir für die Kinder, welche die Einrichtungen erst wieder ab dem 19.05.2021 besuchen, eine „Verrechnung“ der für den Mai fälligen Gebühren mit den bereits bezahlten Gebühren für die letzte April-Woche vornehmen.

Sofern Kinder auch während der Schließtage im Rahmen der Notbetreuung angemeldet waren, werden die Gebühren erhoben.

                                                     -------------------------------------------------------

Berechnung der Schülerladenentgelte ab April 2021 aufgrund der Corona-Pandemie

Da aufgrund der Corona-Pandemie bereits seit April 2021 im Schülerladen wieder nur eine Notbetreuung möglich ist, werden die Gebühren und Entgelte für die Monate April und Mai 2021 wochenweise berechnet, soweit die Kinder angemeldet sind bzw. waren.

Da im April 2021 noch für alle angemeldeten Kinder die vollen Monatsbeträge fällig waren, werden für den Schülerladen ggf. Gutschriften erstellt, da zum einen die Osterferien um 1 Woche verlängert wurden und anschließend nur Wechselunterricht stattfand, bevor die Schulen dann ab 26.04.2021 ganz schließen mussten und seitdem nur eine Notbetreuung möglich ist.

Somit werden im Schülerladen in den Monaten April und Mai 2021 nur die tatsächlich angemeldeten Betreuungszeiten (regulär oder im Rahmen der Notbetreuung) abgerechnet.

                                                     -------------------------------------------------------

Umsetzung der Impfstrategie in Baden-Württemberg

Die Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Impfung und zu den Impfzentren stellt das Land unter https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/fragen-und-antworten-rund-um-corona/faq-impfzentren/ zur Verfügung.

Die Impfung im Impfzentrum erfolgt nur mit Termin. Die Terminvereinbarung erfolgt telefonisch über die zentrale Telefonnummer 116 117 oder online über www.impfterminservice.de/impftermine. Es werden gleichzeitig die Termine für Erst- und Zweitimpfung vereinbart.

Das Impfzentrum kann grundsätzlich frei gewählt werden, es wird lediglich empfohlen, das Impfzentrum am Wohnort oder Arbeitsplatz aufzusuchen.

                                                     -------------------------------------------------------

Nachfolgend finden Sie die derzeit geltenden Regelungen und aktuellen Verordnungen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus.

Das Rathaus ist geöffnet!

Öffnungszeiten an Werktagen:

Montag: 8:00 Uhr - 13:00 Uhr
Mittwoch: 8:00 Uhr - 12:00 Uhr
Donnerstag: 8:00 Uhr - 12:00 Uhr und
Donnerstagnachmittag: 16:30 Uhr - 19:00 Uhr

Zum Schutz anderer Personen ist in den Zugangs- und Wartebereichen auch im Rathaus ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten. Weiterhin ist während des Aufenthaltes im Rathaus zum Schutz anderer Personen eine FFP2- oder OP-Maske zu tragen, welche Mund und Nase bedeckt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mitwirkung.


Hier finden Sie weitere Informationen zum Coronavirus: